Montag, 10. April 2017

60.000 GERETTET !!!

Florian

Wir werden in die Geschichte von Maupihaa eingehen.

Hio, der hier lebt, hat vor einigen Jahren Austern für eine Perlenproduktion ausgesetzt; 5 Reihen zu je 200 m im Abstand von 10 m, ca. 5 Meter unter der Wasseroberfläche, gesichert durch Bojen. Die Austern sind gewachsen und schwerer geworden, und als Hio seine Austern wieder einmal besuchen wollte - waren sie weg. Sie waren offenbar durch ihre Gewichtzunahme auf den Grund des Atolls abgesunken, auf ca. 35 m - seit drei Jahren sucht er sie vergeblich - 60.000 Austern!!

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man 60.000 Austern auf einer Fläche von 200 m x 10 m nicht findet, also schlage ich den anderen Seglern vor, dass wir versuchen Hio zu helfen. Andi hat mit seinem Kat und einem Schleppanker schon vor einigen Tagen vergeblich versucht die Leinen zu finden. Kurt vom schweizer Katamaran - "Casa Bianca" - hat allerdings eine Drohne an Bord. Ich schlage vor mit der Drohne die Lagune abzufliegen, um womöglich von oben die Austern zu entdecken. Gesagt - getan.



Zunächst fahre ich mit Laptop und Satellitenbildern unseres Navigationsprogrammes OpenCPN zu Hio, damit er mir auf den Bildern die Position der Austernschnüre zeigt, an der sie hoffentlich sind. Anschließend navigiert Andi mit seinem Kat zur angegebenen GPS Position, von wo Kurt seine Drohne starten soll. Hio möchte schon bei der Anfahrt vom Masttop aus die Lagune absuchen. Als wir uns seiner Position nähern, ruft er plötzlich, dass er eine Boje gesichtet hat. Wir fahren vorsichtig heran und finden tatsächlich eine Boje ca. 4 Meter unter Wasser. Ich springe mit einer Leine über Bord und sichere die Boje, dann springt Hio hinein und markiert die Boje, mit einer anderen Boje an der Wasseroberfläche, damit wir sie nicht wieder verlieren. Als er wieder aus dem Wasser ist, meint er, er hätte seine Austern gesehen, und sie wären sehr groß geworden. Hio ist happy! In den nächsten Tagen wollen wir ihm helfen die Austernleinen mit Bojen wieder näher an die Oberfläche zu bekommen.


Für  heute sind wir jedoch fertig - Aktion gelungen - 60.000 Austern gerettet!!