Montag, 3. Juni 2019

KORFU STADT

02.06.2019

Florian

Ich habe Korfu Stadt erreicht. Die Stadt ist sehr touristisch aber dennoch schön zu besichtigen. Die ESPERANZA liegt bei NW -Wind sicher und ruhig im Schutz der alten Burg gleich unterhalb der Altstadt vor Anker. Mein Dingi samt Auguste ist ja wieder voll einsatzfähig, sodass ich gut an Land komme.


Ankerplatz unter der alten Festungsanlage

Meine Zeit in Griechenland geht zu Ende. Ich klariere bei der Hafenpolizei aus und das ist sehr einfach. Es wird kontrolliert, dass ich die neue Steuer (TEPAI) für Mai bezahlt habe, sodass ich bis 3. Juni das Land verlassen andernfalls auch für Juni EUR 33,00 für die ESPERANZA bezahlen muss. Der Wind gut genug, sodass meine Abreise Richtung Kroatien zeitlich gut passt. Im DEKPA (das ist das griechische Segelpermit) wird meine Ausreise vermerkt. Das ist wichtig, denn andernfalls würden die Behörden in späteren Jahren bei Wiedereinreise der ESPERANZA Probleme machen, da für das DEKPA jährlich eine Gebühr zu entrichten ist und sonst nicht überprüft werden könnte, dass man nicht im Land war.


Hafenpolizei beim Kreuzfahrthafen - hier Ausklarieren!

So ist also alles erledigt und ich lass mich vom Wind nach Norden blasen, hoffentlich gleich die gesamten ca. 230 sm bis Lastovo/Kroatien. Dort würde ich meine Kurslinie nach fast sechs Jahren kreuzen und wäre "rundumadum"!! Bitte Daumen halten für die letzte Überfahrt.


Kommentare:

  1. Lieber Florian, wir gratulieren dir . Bald bist du zu Hause und damit eines der grössten Abenteuer von dir zu Ende. Alles Gute für die letzten SM. Sabine und Michael

    AntwortenLöschen