Dienstag, 4. Dezember 2018

CHINESISCHE FREUNDE

01.12.2018

Florian

Nasir hat Gäste an Bord der MV ADVENTURE, die quasi ein schwimmendes Hotel ist. Er macht mit ihnen heute eine Ausflug mit der SY SWORDFISH und bittet mich mitzukommen, da er keine Seekarten und keinen funktionierenden Tiefenmesser hat. Ich helfe ihm gerne und er zeigt mir die ADVENTURE - die ist so ein richtiges Schiff. Großzügig angelegt mit Platz für 8 Gäste, allerdings fehlt es ein wenig an entsprechender Pflege, weswegen der Eigentümer auch versucht beide Schiffe zu verkaufen.

Das Speisezimmer der ADVENTURE

Steuerstand - ein richtiges Schiff eben

großzügig angelegt

Eine nette malaysisch-chinesische Gruppe ist zu Besuch; drei Jungunternehmer, die in Kuala Lumpur ein Bürobedarfsunternehmen mit 28 Mitarbeitern betreiben und die Eltern von Julian, einem der drei Unternehmer, der 10 Jahre in London gelebt und studiert hat.

Wir legen mit der SWORDFISH ab und motoren an der Ostküste von Langkawi nach Norden zu einem Nationalpark. Nasir ist kein Segler, das erkennt man sofort. Er ist begeistert von der Navionics-App auf meinem Handy, die ihn sicher durch die Gewässer leitet.

Die SY SWORDFISH

Diese Seite von Langkawi ist landschaftlich wunderschön, nur das Wasser ist trüb. Zum Schnorcheln oder Tauchen muss man nicht herkommen.







Ich genieße den Tag als "Tourist" und lade meine neuen chinesischen Freunde zum Sundowner auf die ESPERANZA ein und erhalte anschließend eine Gegeneinladung auf die ADVENTURE zum Abendessen - es wird ein sehr netter Abend und ich soll nun unbedingt Kuala Lumpur besuchen.


Neue Freunde!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen