Donnerstag, 25. Januar 2018

MELBOURNE

24.01.2018

Florian

Wir verabschieden uns von Dieter und Annette, unseren neu gewonnenen Freunden, bedanken uns für die herzliche Gastfreundschaft und hoffen sie eines Tages in Wien wiederzusehen.


Dann gehts zu Maui unserer Wohnmobilvermietung - unser Bett, das man von der Dacke herunterzieht, bleibt nicht herunten und der Kühlschrank dreht sich nie ab. Bei Maui kann man das Problem offensichtlich nicht lösen und bietet uns ein Ersatzfahrzeug. Also ist Umräumen angesagt.


Jetzt haben wir ein Wohnmobil mit Lilienfelder Kennzeichen (mein Heimatbezirk).


Und dann geht es endlich hinein nach Melbourne.


Diese 4 Mio Metropole ist schon riesig. Zum Glück ist die Innenstadt überschaubar. Es ist eine schöne Stadt mit viel Grün, schönen älteren Prachtbauten, Kunstobjekten und vielen Menschen.

Parlament von Victoria

Ein Klavier auf der Straße lädt zu einem kleinen Ständchen ein.


Der alte Bahnhof
Wir treffen hier unsere Segelfreunde Reinhard und Sheila von der SV BLUE RAVEN (die sie mittlerweile verkauft haben), die wir zuletzt in Fuerteventura getroffen haben. Gemeinsam erkunden wir die Innenstadt mit der historischen Straßenbahn

Anleitung, wie man in der Straßenbahn stehen soll

und da heute der Queen Victoria Night-Market geöffnet hat,


genießen wir Känguru-Steak, Emu Wurst und Krokodilburger (schmeckt alles tadellos).


Jetzt müssen wir nur noch einen Schlafplatz finden, denn das ist in Melbourne mit einem Wohnmobil gar nicht so einfach.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen