Sonntag, 14. Januar 2018

ADELAIDE

13.01.2018

Florian

Wir sind im Paringa Hotel in Adelaide.

Das Paringa Hotel

Ich bringe in der Früh unser Mietauto, das wir gut von Alice Springs hierher überstellt haben, an die Autovermietung Europcar beim Flughafen zurück - 2.300 km haben wir seit Alice Springs abgespult und eigentlich war es kein Problem. Da es keinen Verkehr auf den Straßen gibt, fährt man entspannt. Ich würde aber Nachtfahrten vermeiden, denn der Wildwechsel ist an manchen Stellen gefährlich.
Als ich laufend zurückkehre, hat uns Martina ein neues Zimmer organisiert. In unserem funktionieren die Steckdosen nicht und wenn man Wasser aufdreht, klingt es, als sei eine Schlagbohrmaschine am Werk. Das neue Zimmer ist super. Also geht´s an Adelaide erkunden.

Adelaide, die Hauptstadt des Bundesstaates South Australia, ist lebendig, modern mit vielen schön renovierten älteren Gebäuden.

Das Rathaus von Adelaide






Ein perfektes Versorgungszentrum, mit allem, was das Herz begehrt.



Auch Kultur gibt es - Straßenmusiker und Skulpturen - wirklich nett.







Seit längerem können wir wieder einmal eine Messe besuchen, die Abendmesse in der Katholischen Kathedrale von Adelaide.



Wir genießen die wiedergewonnene Zivilisation und die kühlen Temperaturen (22° C).
Martina, die seit einiger Zeit mit einem Fersensporn kämpft, bekommt gute neue Nikes. Damit geht sie wie auf Wolken und ihre Ferse wird geschont.



Hier beginnt morgen die Tour Down Under - ein großes mehrtägiges Fahrradrennen mit entsprechender Fahrradmesse und Publikumsaktivitäten im fahrradfreundlichen Adelaide.


das ist einmal ein g´scheiter Griller

 

Adelaide - eine sehenswerte Stadt!