Donnerstag, 10. August 2017

BLUE LAGOON

10.08.2017

Martina

Viel haben wir von der Blue Lagoon auf den Yasawa Inseln gehört. Es ist wunderschön, herrliches Wasser, ruhiger Ankerplatz, nette Menschen, also der perfekte Platz, um ein wenig zu verweilen.

Selbstverständlich sind wir schon sehr verwöhnt, und mit so vielen positiven Schilderungen ist die Erwartung auch sehr hoch. Eine Erwartung die nur schwer zu erreichen ist.


Es ist sehr nett hier, und wir konnten unseren Ankerplatz wechseln und ankern nun auf 11 m Wassertiefe. Das erleichtert einen ruhigen und guten Schlaf um einiges. Die Wassertemperatur ist im Moment - da Winter hier - spürbar kühl, und wir sollten dringend unser Unterwasserschiff von allem Bewuchs und Getier befreien. Florian hat heute schon begonnen, ich habe meine Seite auf den morgigen Tag verschoben.

Stattdessen bin ich mit unserer Augustine alleine quer über die Bucht geflitzt und habe mich auf Muschelsuche begeben. Ich konnte ein paar Neuzugänge finden aber vor allem war es nett am Strand zu spazieren und die Natur zu genießen.






Die Vorbereitungen für Vanuatu, Neukaledonien und Australien nehmen viel Zeit in Anspruch und wir sind froh, dass das Internet selbst auf den so abgelegenen Inseln perfekt funktioniert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen