Dienstag, 15. August 2017

AUSKLARIEREN IN LAUTOKA

Florian

15.08.2017

In der Marina bezahlt man F$ 75,00, wenn man hier ausklarieren möchte, damit die Beamten von Lautoka herüber kommen. Wir also - nicht blöd - hinüber nach Lautoka zum Ausklarieren. Alles klappt wunderbar, wir erhalten die Formulare und erwarten die Immigration Officer; die dann allerdings nach dem WO? unserer ESPERANZA fragt.


Auf meine Auskunft hin, dass diese in der Vuda Marina liegt meint sie, dass wir dann nur dort ausklarieren können, da ein Beamter an Bord kommen muss um uns auszuklarieren.  Ich teile mit, dass wir uns gerne die F$ 75,00 erspart hätten, die man in Vuda dafür bezahlt. Mit einem Lächeln teilt man und mit, dass wir ja mit dem Schiff nach Lautoka kommen könnten, dann dürften wir in den Hafen einfahren und hier ausklarieren. Das ist uns dann doch zu mühsam.

Wir machen eine letzte Runde durch den Obst- und Gemüsemarkt, kaufen noch ein für die Überfahrt und Martina bekommt endlich den "sagenumwobenen" 7 F$ Schein, der anlässlich des Olympiasieges von Fiji im 7 Mann Rugby eingeführt wurde.




Dann geht´s mit dem Bus zurück zur Marina und wir berappen wohl oder übel unseren Obolus fürs morgige Ausklarieren. Anschließend machen wir die ESPERANZA für die Überfahrt fertig: ich tanke voll, wobei mir der Diesel in die Bilge übergeht (dafür sind wir jetzt wirklich ganz, ganz voll getankt), wir füllen unsere Wassertanks und Martina kocht noch Essen ein.

Am Abend ist Pizza-Night im Marina Restaurant. Da lassen wir unseren Fiji Aufenthalt mit Freunden ausklingen.