Freitag, 30. November 2018

HAFENZEIT

29.11.2018

Florian

Ich wurde bereits gefragt, warum ich noch immer im Royal Langkawi Yacht Club bin. Es ist unüblich für mich und die ESPERANZA so lange in einer Marina zu liegen.

Die Antwort ist einfach:




Mein Dingi zerfällt. Doch gibt es auf Langkawi ein Unternehmen - SWIFT Inflatables -, das  Hypalon-Dingis mit Alu-Boden herstellt (270cm 9900 MYR, 250 cm 8900 MYR). Also ein sehr günstiges Hypalon Dingi, falls jemand eines brauchen sollte.

Sie kleben allerdings auch Dingis - und daher ist mein Zodiac Dingi nach 5 Jahren beim Rundumzusammenkleben. Danach sollte es mir bis ins Mitelmeer noch gute Dienste erweisen. Und das dauert eben - so etwa zwei Wochen. Also abwarten, ESPERANZA pflegen und Tee trinken.

Und es gibt viel schlechtere Plätze zum Warten als Langkawi. Moped habe ich mir ausgeborgt um ganze 20 MYR pro Tag und einen Swimmingpool hab ich auch in der Marina, denn ins Wasser braucht man hier im Hafenbereich nicht gehen. Mir wird sicher nicht fad.

1 Kommentar: