Sonntag, 17. Juni 2018

DIE LETZTEN STUNDEN

15.6.-17.6.2018

Martina

Die letzten Tage und Stunden vergehen wie immer wie im Flug. Zuerst denkt man, man hat viel Zeit, aber wenn man viel Zeit hat, hat man auch viel vor.
Unsere Pläne bei Ankunft in Darwin waren, täglich bis zu Mittag an Bord zu arbeiten und dann die Umgebung zu erforschen.

Und so war es wirklich: jede freie Minute sitze ich und arbeite an der Diashow. Florian, schleift, streicht, Motorölwechsel, Dingi abdichten,  AIS reparieren, Sitzbank reparieren etc, etc.....



Vorher

Nachher
Am Donnerstag ist am Mindil Beach Night Market, und so raffen wir uns auf, lassen an Bord alles liegen und stehen und besuchen den Markt.


Ein buntes Treiben zwischen Kunst- und Fresstandeln beherrschen die Szene. Touristen vermischen sich mit Australiern und dazwischen immer wieder kleinere Gruppen von Aboriginals.
Besonders gefragt ist der Stand, der Tacos mit Krokodilfleisch verkauft. Imposant ist der große Räucherofen in dem 7 ganze Krokodile geräuchert werden sowie die Krokodilschädel, die zum Kauf eines Tacos verleiten.



Am Tag darauf machen wir eine 3 stündige Tour durch Downtown Darwin. Die Stadt ist von Wasser umgeben und dies versprüht ein angenehmes Urlaubsgefühl. Das Parlament und das Governerhouse belegen die schönsten Plätze der Stadt. Verkehrsstau kennt man hier nicht und gestresst scheint hier auch niemand zu sein.


Government House

Parlament von Northern Territory

Am Samstag 16.06. bei Sonnenaufgang läuft Florian beim Park Run (5 km), erstaunt mit seinen Laufschlapfen (Huaraches) und beeindruckt, als er als erster durchs Ziel geht  (jetzt wollen alle in Darwin solche Schlapfen) http://www.parkrun.com.au/darwin/results/latestresults/.

Danach verlegen wir unsere Esperanza auf den Privatsteg von Ingrid und Peter. Unsere Esperanza fühlt sich hier sehr wohl und bekommt eine sehr elitäre Betreuung durch die beiden.



Wir essen die letzten Reste vergangener Tage, packen unsere Taschen und in 2 Stunden sind wir auf dem Weg zum Flughafen.

WIEN WIR KOMMEN !!!

Kommentare:

  1. Und ich bin leider nicht auf dem Flug Hongkong - Wien drauf, sodern morgen am 20.6. nach Tokyo in die Gegenrichtung. . . .

    AntwortenLöschen