Montag, 23. April 2018

NACHTSCHICHT

22./23.04.2018

Florian

Schleifen, Glasmatten Epoxieren, Schleifen, 4 x mit Epoxy versiegeln, 2 x Grundieren, Antifouling - so sieht mein Tag aus.


Das Blöde sind lediglich die Trocknungszeiten, sonst wäre ich schon längst fertig. In 15 Minuten bin ich mit einem Anstrich durch und dann muss ich 4 Stunden warten, bis ich die nächste Schicht verarbeiten kann. Natürlich arbeite ich mit allen Tricks und wärme das Epoxy mit dem Fön an, damit es schneller trocknet. Dennoch durfte ich letzte Nacht um Mitternacht aufstehen, um das Antifouling aufzutragen.


Heute Morgen ist der größte Teil fertig. Die ESPERANZA wird angehoben und die Lagerblöcke verschoben damit ich auch diese Bereiche reparieren kann. So gibt es heute Nacht also wieder eine Nachtschicht.


Ich nütze die Zeit in den Trocknungspausen allerdings und baue uns einen größeren Anschlagschutz aus Nirosta für den neuen Anker. Da dieser ein wenig kürzer ist, als der alte, hat er sich bislang in die Bordwand gebohrt. Damit ist jetzt Schluss.


Die Werft und die Marina sind bezahlt; der ganz Spaß hat umgerechnet etwa EUR 500,00 gekostet. Ein Blechschaden beim Auto ist da teurer - Glück gehabt! Wenn alles klappt, sollten wir morgen wieder schwimmen. Na hoffentlich....

Kommentare:

  1. Fein,das alles so gut geklappt hat, du bist ja inzwischen Handwerker auf allen Gebieten!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Waren in London und haben jetzt erst alles "nachgelesen". Mist... Geschichte, aber jetzt wissen wir Alle auch, warum schon Bobby Schenk immer gesagt hat, dass jeder, der nicht mit einem Langkieler oder Kat auf "Rundumadum" geht eher wahnsinnig ist. Deutlich sichtbar bei der großen Yacht am Kran - OHNE KIEL.....
    Hoffentlich zahlt Euch der Seekartenhersteller Finderlohn für das neue ESPERANZA Riff.
    Wir wünschen Euch Alles Gute für die baldige Wiederherstellung der Esperanza und dann wieder "Eine Handbreit Wasser unter dem Kiel"..
    LG Angela & Peter

    AntwortenLöschen